Home >> Karriere >> Hertha-Sponer-College >> College-Programm

Programm des Hertha-Sponer-Colleges

Mitgliedern des Hertha-Sponer-Colleges wird ein umfassendes Programm angeboten, das forschungsorientierte Lehre in Kleingruppen durch maßgeschneiderte Methodenkurse, Soft-Skill-Kurse, Vernetzungsmöglichkeiten, persönliches Mentoring und individuelle Karriereberatung bietet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung i) quantitativer Ansätze, die Experiment und Theorie verbinden, ii) skalenübergreifenden Denkens, und iii) der Verbindung von Naturwissenschaften und Biomedizin. Das European Neuroscience Institute (ENI-G) stellt Räumlichkeiten für Kleingruppenseminare, Vorlesungen, soziale Veranstaltungen und Workshops zur Verfügung. Hier befindet sich auch das Büro für die Koordinatorin des Hertha-Sponer-Colleges.


Ausbildungsformate

Das Programm des Hertha-Sponer-Colleges wird ständig weiterentwickelt. Deshalb stehen wir in regem Austausch mit unseren Kollegiat*innen und Trainer*innen und ermuntern unsere Kollegiat*innen sehr, uns regelmäßig über ihre persönlichen Bedürfnisse zu informieren. Bei nachgewiesener Teilnahme an entsprechend gekennzeichneten Methodenkursen erhalten Promovierende Credits, da unsere Angebote von der Georg-August-University School of Sciences (GAUSS) und dem Göttinger Graduiertenzentrum für Neurowissenschaften, Biophysik und Molekulare Biowissenschaften (GGNB) anerkannt sind. Promovierende werden darüber hinaus ermutigt, passende Methodenkurse und Soft Skill Kurse zu besuchen, die regelmäßig von den MBExC-PIs organisiert und im GAUSS/GGNB-Portfolio in Kooperation mit dem Hertha-Sponer-College angeboten werden.

  • Recent Tweets

  • X
    X