Home >> Karriere >> Hertha-Sponer-College >> College-Programm >> Mentoring & Networking

Mentoring & Networking

Effektives Mentoring ist gerade in Übergangsphasen wichtig für die erfolgreiche Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftler*innen. Das Hertha-Sponer-College bietet daher individuelles Mentoring für alle Karrierestufen an. Bereits bei der Aufnahme ins College findet ein erstes persönliches Gespräch statt, das den bisherigen Karriereweg der Kollegiat*innen beleuchtet und persönliche Bedürfnisse für die zukünftige Karriereentwicklung identifiziert. Studierende und Wissenschaftler*innen einer frühen Karrierestufe profitieren in Kleingruppenseminaren von den Erfahrungen der Gleichaltrigen, der Kollegiat*innen auf einer höheren Karrierestufe und der MBExC-Mitglieder. Auf der fortgeschrittenen Karrierestufe werden Clinician Scientists von einem Mentorenduo aus einem klinischen Wissenschaftler/einer klinischen Wissenschaflterin (abgebende Abteilung) und einem Grundlagenwissenschaftler/einer Grundlagenwissenschaftlerin (aufnehmende Abteilung) unterstützt. Nachwuchsgruppenleiter*innen erhalten ein Mentoring durch zwei PIs des MBExC. Um die Vernetzung und Kommunikation mit internationalen Forschenden auch außerhalb des MBExC zu fördern, werden die Kollegiat*innen ermutigt, eigene Consultation Workshops mit renommierten externen Forschenden zu organisieren.



Jeden dritten Donnerstag im Monat findet unser Hertha Sponer College Networking Day statt.


  • Recent Tweets

  • X
    X